Fruchtbarkeit ist die Basis für eine gesunde und nachhaltige Herde
Topro Animal Health It's about details

Fruchtbarkeit

Gute Fruchtbarkeit ist die Basis für einen gesunden, langlebigen Viehbestand. Gleichzeitig ist es ein komplexes Thema, das von vielen Faktoren wie Rasse, Stall, Produktionsniveau, Stressfaktoren, Jahreszeiten etc. abhängig ist. Und nicht zu vergessen, auch der Viehhalter nimmt dabei eine entscheidende Rolle ein. Wichtig dabei ist die Brunsterkennung und der damit verbundene Zeitpunkt für die Besamung. Wird dem zu wenig Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet, steigen die Zwischenkalbezeit, die Anzahl der Problemkühe und die Besamungskosten.

 

Fruchtbarkeit und Fütterung

Natürlich spielt die Fütterung hier eine wichtige Rolle. Insbesondere rund um die Besamung (Laktationsbeginn) leiden viele Kühe an Energiemangel. Dies wiederum hat einen negativen Einfluss auf die Fertilität: Kühe zeigen weniger deutliche Brunstanzeichen, sind träger und auch die Qualität der Eizellen  leidet (Veehouder en Veearts, 2016). Der Bedarf an guter Energieversorgung ist demnach hoch. Bei der Fütterung nehmen auch Spurenelemente eine wichtige Rolle ein (Siciliano-Jones et al. 2008). So wird ausführlich beschrieben, dass ein Mangel an Spurenelementen, darunter Jod, Kupfer und Selen, direkten oder indirekten negativen Einfluss auf die Fruchtbarkeit hat (NRC 2001). Das gilt auch für einzelne Vitamine, insbesondere durch ihre Funktion als Antioxidantien (Spears 2008).

 

Lösungen

topro Fertility bolus

topro Fertility bolus