Topro Wissensdatenbank

In der Topro Wissensbank wird viel Wert auf Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Lösungen in der Nutztierhaltung gelegt. Das ganze Jahr über gibt es viele Themen, die Aufmerksamkeit erfordern.

Eine nachhaltige Tierhaltung ist für die Existenz von Viehzuchtbetrieben unerlässlich. Ein wichtiger Teil des Nachhaltigkeitsthemas ist die Lebensdauer von Tieren. Wir sind überzeugt, dass die Branche einen großen Schritt in Sachen Nachhaltigkeit und Profitabilität machen kann, wenn die Lebensdauer der Tiere verlängert werden kann. Wir denken mit Ihnen über jedes Detail mit, denn es geht um Details!

Sie haben Fragen zu einem bestimmten Thema in der Topro Wissensdatenbank? Sie suchen Beratung im Bereich Lebensverlängerung? Oder möchten Sie mehr über ein bestimmtes Produkt erfahren? Topro Animal Health denkt gerne mit. Durch das breite Wissen unserer Spezialisten verfügt Topro Animal Health über alle Kenntnisse im eigenen Haus, um Sie entsprechend zu beraten.

Direkt zu den Wissensdatenbanken:

Wissensbank Rinder         Wissensbank Schafe         Wissensbank Schweine         Wissensbank Geflügel

Nachfolgend finden Sie alle Topro Wissensdokumente. Möchten Sie zu einer bestimmten Tiergruppe gehen? Klicken Sie auf einen der obigen Links.

19 Januar 2022

Whitepaper Udder bolus

19 Januar 2022

Bessere Kälber durch optimale Ernährung in der Trockenstehzeit

12 November 2021

Whitepaper Dry bolus

7 September 2021

Kolostrum-Management; für den richtigen Start!

Die Nahrung des Kalbes besteht hauptsächlich aus Kolostrum (erster Muttermilch). Bei der Geburt besitzt das Kalb noch keine Antikörper und ist somit nicht gegen Krankheitserreger geschützt. Die Kuh gibt diese Antikörper (Immunglobuline) nicht über die Plazenta weiter. Bei enttäuschender Kolostrumqualität kann Topro Colostrum Pure das Kolostrum des Muttertiers aufwerten.
30 Juli 2021

Hitzestress in Kombination mit Klauengesundheit

In Zeiten von Hitzestress können Infektionskrankheiten auftreten. Kühe fressen weniger Raufutter, die Biotinversorgung ist unzureichend und die Widerstandskraft lässt nach. Probleme wie Interkrallenentzündung und Sohlenprobleme treten leicht auf.
21 Juli 2021

Hitzestress in Kombination mit Fruchtbarkeit

Wenn es sehr heiß ist, kann dies die Fruchtbarkeit der Kühe beeinträchtigen. Kühe zeigen weniger Brunst, haben einen Abort (Tragzeit länger als 42 Tage) oder die Trächtigkeit bricht ab (Tragzeit kürzer als 42 Tage). Sie können etwas dagegen tun!
6 Juli 2021

Hitzestress in Kombination mit Eutergesundheit

Die Forschung zeigt, dass Leukozyten (weiße Blutkörperchen) im Körper weniger aktiv sind, wenn ein Tier (Hitze-)Stress erfährt. Die natürlichen Abwehrkräfte sind beeinträchtigt und Bakterien lauern.
9 Juni 2021

Hitzestress bei Milchkühen; Vorbeugung ist besser als Heilung!

Die wärmere Jahreszeit ist wieder da; Frühling und Sommer. Kühe können Hitzestress erfahren, wenn die Temperatur für sie nicht optimal ist; mit der Folge, dass weniger Futter aufgenommen wird und die Milchleistung sinkt. Sie können etwas dagegen tun!
9 Juni 2021

Zusammenhang zwischen Übergangskrankheiten und Vitaminen und Mineralstoffen in der Trockenzeit

Viele Übergangskrankheiten bei Milchkühen treten zu Beginn der neuen Laktation auf; Mineralstoffe und Vitamine spielen dabei eine wichtige Rolle.
9 Juni 2021

Kalziummangel bei Kühen, ein enormer Kostenfaktor

Bei älteren Kühen nimmt der Knochenstoffwechsel ab. Deshalb sehen wir ab der zweiten Laktation oft klinisches und subklinisches Milchfieber.