Gesundes Trinkwasser!
Unverzichtbar! It's about details
Kein Platz für Ungeziefer!
Vorbeugen ist besser als heilen It's about details
Vorbeugen ist besser als heilen.
Befolgen Sie das Hygieneprotokoll It's about details
Optimale Leistung?
Nur in einer sauberen Umgebung! It's about details

Hygiene

Hygienisches Arbeiten ist von hoher Bedeutung. Es ist erwiesen, dass Hygiene bei der Biestmilchgabe eine wichtige Rolle für den Immunitätsaufbau spielt (Antonis et al. 2017).

 

Hygiene ist lebenswichtig

Ein Kalb wird ohne jegliche Abwehrstoffe geboren. Wenn es die schützende Umgebung der Gebärmutter verlässt, ist es den Keimen der Umwelt völlig schutzlos ausgeliefert. Schon deshalb ist es wichtig, beim Abkalben für gute Hygiene zu sorgen. Danach muss sich das Kalb mit Abwehrstoffen gegen allerlei Bakterien wappnen. Diese Abwehrstoffe werden Immunglobuline genannt. Es handelt sich um den Oberbegriff für große Proteine, die zur Aktivierung des Abwehrsystems direkt über das Blut aufgenommen werden. Das Magen-Darm-System eines Kalbs ist so eingestellt, dass die direkte Aufnahme nur in den ersten 24 Stunden erfolgen kann.

Sorgen Sie deshalb dafür, dass die Biestmilch sauber und ohne Vermischung mit anderer Milch gemolken wird. Auch die Eimer und Saugeimer, die für die Biestmilch verwendet werden, müssen sauber sein (visuell und bakteriologisch). Vermeiden Sie Fliegen, in dem Sie den Eimer eventuell mit einem Deckel abdecken.

 

Lösung

topro Kolostrum Mix

topro Kolostrum Mix