Kälberaufzucht ist die Basis für eine nachhaltige Tierhaltung
calfStart It's about details
Geben Sie Jungvieh ausreichend und korrekte Aufmerksamkeit
juniorGrowth
Mutter und Tochter sind beide verwundbar
lactoStart It's about details
Ein vorzeitiger Ausfall geht zu Lasten der Rückkehr
optiMilk It's about details

Bio health Rinder

 

Das bio health cow programm wurde mit der Idee entwickelt, dass die Lebensdauer und Tiergesundheit von Milchvieh beispielsweise eng miteinander verbunden sind.

 

 

Hält Tiere gesund

Wir helfen unter anderem, Milchviehbetriebe dabei zu unterstützen, nachhaltig zu produzieren, indem wir die Tiere gesund halten, was die Lebenszeitproduktion pro Kuh erhöht. Wenn droht, dass etwas schief geht, sind rechtzeitige Anpassungen an jedem Detail wichtig.

 

Gesundes Milchvieh

Wir helfen Milchviehbetrieben dabei, nachhaltig zu produzieren, indem wir die Milchvieh gesund halten, was die Lebenszeitproduktion pro Kuh erhöht. Wenn droht, dass etwas schief geht, sind rechtzeitige Anpassungen an jedem Detail wichtig.

Wir denken mit jedem Detail mit, denn es geht um Details!

 

bio calfStart

Die Fütterung des jungen Kalbes spielt eine wichtige Rolle für das Kälberalter von 23 Monaten. Dies beginnt mit einem qualitativ guten Kolostrum, aber auch die Ernährung ist wichtig für den Nachfolgeprozess. Darüber hinaus spielen Hygiene und Haltung eine wichtige Rolle für Milchvieh.

 

bio juniorGrowth

Von der Entwöhnung bis zum Kalben steht die Gesundheit der Kälber und Färsen im Mittelpunkt. Die Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle und Vitamine und Mineralstoffe sind für die Ernährung von großer Bedeutung.

 

bio lactoStart

Kurz bevor und in dem Moment, in dem eine Färse oder mehrere Kälber in die Laktation geraten, finden alle Arten von Veränderungen statt. Diese bringen der Kuh oft Stress. Zum Beispiel verursacht das Kalben Stress, aber auch Rationenänderungen und das Bewegen der Tiere bringt Stress. Da die Milchproduktion beginnt, wird viel von der Kuh verlangt, was auch alle möglichen Stoffwechselprozesse auslöst. In diesem Moment benötigt die Kuh häufig zusätzliche Unterstützung, um eine optimale Leistung zu erzielen.

 

bio optiMilk

Für eine problemlose und optimale Stillzeit gibt es verschiedene Aspekte, die Zeit und Aufmerksamkeit erfordern. Zum Beispiel muss die Klauengesundheit in Ordnung sein, was häufig (weitgehend) teilweise auf die Ernährung zurückzuführen ist. Eine gute Fruchtbarkeit ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass die Kuh rechtzeitig und in Vorbereitung auf die nächste Laktation getrocknet wird. Die Eutergesundheit spielt auch während der Laktation, aber auch während der Trockenperiode eine wichtige Rolle bei der Erhöhung der Lebensdauer und der Lebensleistung der Kuh. Auf Details muss geachtet werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 

calfStart

juniorGrowth

lactoStart

optiMilk